Geo-Tage

Geo-Tage der Artenvielfalt

GEO-Tag der ArtenvielfaltDer GEO-Tag der Artenvielfalt ist eine vom Natur-Magazin „GEO“ im Jahr 1999 ins Leben gerufene Veranstaltung.  Sie findet  jährlich in Deutschland, der Schweiz und in Österreich statt. Die Idee ist, innerhalb von 24 Stunden in einem begrenzten Gebiet möglichst viele Tier- und Pflanzenarten zu finden und zu dokumentieren. Jährlich nehmen etwa 20.000 Menschen an diesem großen Tag der Feldforschung teil.