Adventstück der VS Ardning

am .

Adventstück der VS Ardning

„Es heißt Gesäuse, nicht Gseis. Ge Säu Se!“ Die Tiere des Nationalparks bereiten sich auf Weihnachten vor. Um dieses Thema dreht sich das aktuelle Adventstück der Nationalpark Partnerschule Ardning. Da kommt eine Schlange vor, Reh und Hirsch, eine Eule, eine Bücherrate und unzählige andere Tiere. Sogar ein schönes Trampeltier, ein zweihöckriges Kamel, verirrt sich in den Gesäuse-Wald.

Bei der Uraufführung am 26. November in der VS Ardning war Besinnliches zu hören, allerlei Vergnügliches zu sehen und sowohl die Spielfreude der Kinder als auch der Wortwitz des Stückes sorgten für rührende Unterhaltung. Autorin des Stückes ist übrigens Direktorin Gisela Remich.

Wer keine Zeit hatte (oder keinen Platz im überfüllten Turnsaal): es gibt eine zweite Aufführung: beim Advent im Weidendom.