Sauber ... Xeis

am .

Sauber ... Xeis

Kühlschränke, Autoreifen oder Fahrräder wurden beim diesjährigen Xeisputz nicht gefunden. Das „Highlight“ 2016 war ein alter Baggersitz, der aus der Böschung gezogen wurde.

Herzlichen Dank an die 21-köpfige Helfergruppe: Mitarbeiter der Verwaltung und Ranger des Nationalparks Gesäuse, Freunde und zwei Vertreter des Raftinganbieters Absolute Outdoors (Fa. Strobl), die zusätzlich zwei Boote zur Verfügung stellten, um auch die Enns vom Müll zu befreien.

Die „Ausbeute“ war trotz der großen Gruppe deutlich geringer als in den vorigen Jahren. Hat sich das Umweltbewusstsein der Besucher und Autofahrer gewandelt?