Wo liegt Georgien?

am .

Wo liegt Georgien?

Georgien ist ein kleines Land (etwas kleiner als Österreich) und liegt im Osten des Schwarzen Meeres. Österreich und Georgien verbindet insbesondere der gebirgige Charakter. Mitte Juni war eine kleine Delegation aus den unterschiedlichen Ministerien Georgiens, sowie aus der georgischen Botschaft in Wien zu Gast im Bezirk Liezen, so auch im Nationalpark Gesäuse. Mario Brandmüller (GF Regionalmanagement Liezen), Peter Kettner (Bauernkammer Liezen) und Nationalparkdirektor Herbert Wölger referierten über unterschiedliche Aspekte der „Berggebietspolitik“ im Bezirk Liezen.

Und in Georgien? „Georgien hat elf staatliche Naturschutzgebiete. Das größte ist der Bordschomi-Charagauli-Nationalpark im Kleinen Kaukasus (76.000 Hektar). Er wurde mit Hilfe Deutschlands sowie des World Wide Fund for Nature errichtet und 2001 eröffnet. Der Nationalpark Tuscheti umfasst 83.007 Hektar, der Nationalpark Waschlowani 25.112 Hektar und das Schutzgebiet Tuscheti 27.903 Hektar. Ältester Nationalpark Georgiens ist der Lagodechi-Nationalpark mit 17.688 Hektar.“ (Wikipedia)