Außergewöhnlicher Besuch

am .

Außergewöhnlicher Besuch

 

Eine hochrangige Delegation von Nationalpark Rangern und Schutzgebiets-Mitarbeitern aus dem Iran befand sich vergangene Woche während ihrer Bildungsfahrt durch die österreichischen Nationalparks auch im Nationalpark Gesäuse.  Die Gäste zeigten sich von der eindrucksvollen Landschaft, den  vielfältigen Bildungs- und Besuchereinrichtungen sowie dem Partner-Netzwerk sehr beeindruckt und genossen ebenso die gastfreundliche Aufnahme in unserer Region. Eine weitere Zusammenarbeit, vor allem in Fragen der Ranger-Aus- und Weiterbildung, wird angestrebt und soll einen intensiveren Austausch im Bereich des Schutzgebiets-Managements unserer beiden Länder bewirken!

 

 

Außergewöhnlicher BesuchAußergewöhnlicher Besuch