50 „Wilde“ in Röthelstein

am .

50 „Wilde“ in Röthelstein

Vom 30.9. bis 2.10.2015 fanden die European Wilderness Academy Days - unter Leitung von Max Rossberg, Zoltan Kun und Vlado Vancura - in Admont und im Nationalpark Gesäuse statt. 50 Fachleute aus ganz Europa diskutierten Strategien, wie in Europa die letzten Reste von Wildnis erhalten bzw. wieder hergestellt werden können. Bei einer ausgiebigen Exkursion in den Nationalpark erlebten die Tagungsteilnehmer ganz unmittelbar die wilden Gesäuseberge, fast unberührte Urwaldreste und die Rückkehr der Waldwildnis.

Fotos: Matthias Schickhofer und Nationalpark Gesäuse

http://wilderness-society.org/