Youth at the Top

Youth at the Top

Gemeinschaftsveranstaltung „Jugendgipfel" - Youth at the Top am 16. und 17. Juli 2015

Unter diesem Titel startet heuer vom 16. bis 17. Juli ein gemeinschaftliches Großprojekt für junge Menschen, das gleichzeitig in sieben Alpenländern stattfindet.
Ziel dieses Partnerschaftsprojekts von ALPARC und dem französischen Netzwerk der Berg-Umweltbildung Educ'Alpes ist es, bei Kindern und Jugendlichen die Bergkultur und ihr Gefühl der Zugehörigkeit zur Region zu stärken sowie ihre Bindung an die Natur und das Schutzgebiet zu festigen.

Im Nationalpark Gesäuse werden wir dazu zwei Tage im Waldläufercamp nahe der Hochscheibenalm verbringen. Dazu eingeladen sind Kindern und Jugendliche von ÖAV- und Naturfreundesektionen. Der Aufstieg erfolgt von Gstatterboden über die Niederscheibenalm auf die Hochscheibenalm. Dort werden die Unterkünfte für die Nacht selbst gebaut, das Essen selber gekocht und der wunderbare Sternenhimmel genossen – und das alles OHNE Strom! Was jedoch nicht vergessen werden darf sind Fotoapparate. Denn diese zwei Tage sollten festgehalten werden und online gestellt werden, denn genau zur gleichen Zeit nehmen hunderte Kinder und Jugendliche im ganzen Alpenbogen an der Gemeinschaftsveranstaltung „Youth at the Top" teil.

Finanziert wird die Veranstaltung vom Deutschen Bundesministerium f. Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, dem Nationalpark Gesäuse, der Naturfreunde und der ÖAV-Sektionen.

Termin: Donnerstag 16. bis Freitag 17. Juli
Ort: Waldläufer-Camp auf der Hochscheiben, Nationalpark Gesäuse
Altersgruppe: 8 – 14 Jahre, begrenzte Teilnehmerzahl
Keine Kosten, jedoch persönliche Ausrüstung und Jause für 1. Tag erforderlich.
Nähere Infos folgen bei Anmeldung
Anmeldung bis 26. Juni bei den JugendleiterInnen der ÖAV-Sektionen Liezen, Admont-Gesäuse, St. Gallen und der Naturfreundesektionen Landl und Weng im Gesäuse.

logos

 

karte