Die Echos der Vergangenheit, Literatur aus dem Nationalpark

Die Echos der Vergangenheit, Literatur aus dem Nationalpark

Azadeh Sharifi, eine aus dem Iran stammende Autorin, verbrachte im Sommer 2 Wochen im Rahmen eines Stipendiums von Nationalparks Austria im Gesäuse. Die Tage auf der Niederscheiben- und Goferalm waren für die Wahl-Berlinerin eine Herausforderung betreffend die Verrichtungen des täglichen Lebens, aber ein langsames Eintauchen in die Erinnerung an ihre Kindheit im Iran.

Hier der Text „Die Echos der Vergangenheit", den Azadeh im Nationalpark Gesäuse verfasst hat.