Personalwechsel im Nationalpark

Personalwechsel im NationalparkMit 15. Dezember wechselt David Osebik vom Nationalpark Gesäuse zum Tourismusverband Alpenregion Nationalpark Gesäuse, dessen Entwicklung er als Geschäftsführer maßgeblich mitgestalten wird. Osebik war im Nationalpark als Projektmanager „Mobilität" beschäftigt und hat erfolgreich „Gseispur" ins Leben gerufen. Den Fachbereich Kommunikation des Nationalparks betreut ab sofort Thomas Sattler (siehe Foto).