Wassererlebnis

WassererlebnisDie Gewässer (Enns, Wildbäche, Quellen Feuchtgebiete) im Nationalpark stellen besonders sensible Lebensräume dar!

Gewässer und damit im Zusammenhang stehende Feuchtgebiete dürfen im Nationalpark nicht betreten werden.

Danke für Ihre Rücksichtnahme – im Namen der Natur!Trotz der hohen Sensibilität der Wasserlebensräume können diese, wenn auch mit Einschränkungen, von Besuchern erlebt und erfahren werden. An den ausgewiesenen Besucherbereichen sind Enns und Johnsbach frei zugänglich (mit Bademöglichkeit). Darüber hinaus bietet Rafting auf der Enns ein überwältigendes Schauspiel und großartiges Wassererlebnis.

Eine besondere Perspektive, die Naturgewalten hautnah zu erleben, Adrenalin und Nervenkitzel… all das bietet eine Bootsfahrt auf der Enns. Ob mit dem Kajak oder mit dem Raftingboot.

Die Uferbereiche der Enns sind jedoch besonders gefährdete Lebensräume! Bitte benutzen Sie deshalb die gekennzeichneten Ein- und Ausstiegsstellen!

 

Wassererlebnis im Nationalpark, auf was zu achten ist:

  Aufenthalt und Baden an den markierten Besucherbereichen
  Kajaken unter Benutzung markierter Ein- und Ausstiege
  Rafting mit zugelassenen Agenturen (siehe unten)
  Campen am Campingplatz Forstgarten in Gstatterboden
  Lärmen, Paddelklatschen
  Betreten der Uferbereiche außerhalb der Besucherbereiche
  Feuer machen (Außnahme: Grillstelle in Gstatterboden)
  Campieren und Übernachten im freien Gelände
  im Nationalpark ok, viel Spaß dabei
  im Nationalpark nicht cool, freiwillige Einschränkung zu Gunsten der Natur
  im Nationalpark nicht gestattet, gesetzliches Verbot

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Informationen zum Thema Wassersport und zu den Besucherbereichen finden Sie hier!


 

Bootstouren


Um Rafting und andere gewerbliche Wassersportaktivitäten im Nationalpark Gesäuse naturverträglich zu gestalten, sind diese nur nach Vereinbarung mit der Nationalparkverwaltung möglich und derzeit ausschließlich Mitgliedern des Vertragspartners „Steirischer Raftingverband" vorbehalten.

In der Saison 2016 (1. Mai bis 15. Oktober) können Sie folgende Sportagenturen für Fahrten im Gesäuse buchen:


Die Nationalparkverwaltung bietet in Kooperation mit einigen Agenturen Naturerlebnisfahrten an, bei denen neben dem Naturerlebnis auch die Information nicht zu kurz kommt.