Grander Wasserbelebung

Dem Wasser die Eigenschaften, wie sie von der Natur vorgesehen sind, wiederzugeben, ist das Anliegen von Johann Grander, dem Entdecker der Wasserbelebung.

Hieraus eine Symbiose zu schaffen, wo sich Natur mit Natur verbindet, war der Beweggrund, eine Partnerschaft zwischen dem Nationalpark Gesäuse und Grander zu begründen. Neben vielen Privatanwendern sind es die Nationalparkgemeinden selbst, welche die Vorzüge des belebten Wassers in öffentlichen Schwimmbädern, Schulen, Kindergärten usw. nutzen.

Obwohl wir in einer Natur belassenen Gegend, mit einer intakten Umwelt zu Hause sind, sind viele überzeugt, dass das Wohlbefinden von Grander stark profitiert. Das belebte Wasser schmeckt einfach besser und tut gut. Zudem leisten die Anwender durch die mögliche Chemikalieneinsparung in vielen Waschprozessen einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Ressource Wasser.

 

Ursula und Manfred Hollinger
Beratung und Verkauf
A-8911 Admont, Hall 622
Tel.:+43 3613 3555
Mobil: +43 664 411 77 02

m.hollinger@grandervertrieb.at
www.grandervertrieb.at/manfred.hollinger