Bio-Landwirtschaft Oberpfanner

Der Name „Oberpfanner“ wurde bereits vor über 700 Jahren im Zuge der Salzgewinnung urkundlich erwähnt. Im Jahre 1985 wurde die Landwirtschaft auf Mutterkuhhaltung umgestellt, und seit 1994 wird der Hof nach den Richtlinien des biologischen Landbaus bewirtschaftet. In dieser Zeit wurde auch mit der Vermarktung von „Styria Beef“ begonnen. Zu unseren Hauptabnehmern zählen Gastwirte aus der Region. Hier hat man die Möglichkeit, sich von der Markenqualität des Fleisches zu überzeugen.

„Styria Beef ” ist das Fleisch von ca. 11 Monate alten Jungrindern. Die Aufzucht erfolgt über die natürlichste aller Rinderhaltungsformen - der Mutterkuhhaltung. „Styria Beef ” ist aufgrund der feinfasrigen Muskelstruktur besonders zart und mager, leicht verdaulich und bekömmlich. Darüber hinaus ist es eiweiß- und vitaminreich, aber kalorien- und cholesterinarm. „Styria Beef ” wird ausschließlich von Mitgliedsbetrieben des steirischen Fleischrinderverbandes nach den Richtlinien des AMA-Gütesiegels und der Bio-Landwirtschaft erzeugt. Die am Markenfleisch-Programm teilnehmenden Bio-Bauern haben sich verpflichtet, für ein nach den strengen Bestimmungen erzeugtes, einheitliches Produkt höchster Qualität zu garantieren.

Herbert und Margit Leitner
auf Bestellung
Hall 175, 8911 Admont
+43 3613 2920
oberpfanner@gmx.at