Ranger im Nationalpark Gesäuse

Johannes Sulzbacher

Johannes Sulzbacher

  • Wohnort: Thannhausen/Weiz

Über mich

Als gebürtiger mittlerer Ennstaler fühle ich mich zwischen dem Toten Gebirge und den Ennstaler Alpen heimisch. Hauptberuflich werke ich als Pädagogischer Leiter in einem Verein zur Integration für Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen. Naturvermittlung und –verständnis, der Makro- und der Mikrokosmos sowie der Umgang mit unseren Ressourcen sind mir wichtige Anliegen. Als Diplomierter Lebensberater und Trainer in der Erwachsenenbildung, erlebe ich immer wieder, dass Selbsterfahrung beflügelt. Metamorphosen in der Natur sind für mich schöne Metaphern für eine mögliche Verwandlung auch beim Menschen. Nichts ist so beständig, wie der Wandel (Heraklith von Ephesos) und nichts ist so stark, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist (Victor Hugo), sind aktuelle Leitsprüche von mir.

Meine Spezialgebiete: Waldführungen, Sternbeobachtung, Weidendom

Sprachen: Deutsch