Forschungsüberblick

 
 Einen besonderen Einblick in die beeindruckende Landschaft und die Landschaftsgeschichte des Nationalparks Gesäuse gibt der Bildband "Gesäuse - Landschaft im Wandel". Mehr Informationen zu diesem Buch mit zahlreichen historischen Ansichten aus der Region finden Sie hier.

Forschung im Nationalpark Gesäuse

Der Blick und die Begeisterung auch für die unscheinbaren Besonderheiten.Wissenschaft und Forschung haben im Gesäuse eine lange Tradition. Aus internationalen Vorgaben und dem Nationalparkgesetz leitet sich zudem heute ein Forschungsauftrag ab, der den Schutz der Natur und der in ihr ablaufenden Prozesse, sowie die Erhaltung des Gebietes für kommende Generationen an vorderste Stelle stellt.

Forschungsaufgaben

Forschung ist Zukunft.Ob Biotopkartierung, ob Brutvogel- oder Fledermauskartierung oder Aufnahme von Neophytenvorkommen (pflanzliche „Aliens“): Je mehr man über die Lebensräume und deren Bewohner im Nationalpark weiß, desto besser kann man sie betreuen und schützen. Und je mehr man der Bevölkerung und den Besuchern des Nationalparks über die Besonderheiten erzählen kann, desto eher werden sie ihn schätzen.