Essen & Trinken

Essen und Trinken Die Nationalpark Partner der Kategorie Direktvermarkter bewirtschaften entweder einen Biobauernhof oder einen Hof, der mit dem Gütesiegel „Gutes vom Bauernhof“ ausgezeichnet ist. Zusätzlich verpflichten sie sich zu einer naturnahen und nachhaltigen Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen zur Erhaltung des natürlichen Lebensraumes.

Die Nationalpark Partnerbetriebe – Kategorie Jausenstationen – betreiben einen Biobauernhof und verwöhnen ihre Gäste mit eigenen Produkten. Sie verwenden ausschließlich Fleisch aus Österreich und bieten mindestens ein vegetarisches Gericht der Saison bzw. Speisen aus der Region an.

Die Nationalpark Gesäuse Partner-Schutzhütten beeindrucken nicht nur durch ihre Lage in einer malerischen Gebirgslandschaft, sondern bieten auch besondere Köstlichkeiten aus der Region.

Genuss Region Gesäuse Edelwild

Essen und TrinkenDie Genussregion Gesäuse Edelwild erstreckt sich über die Region des Nationalparks Gesäuse und des Naturparks Steirische Eisenwurzen. Gehegt, gepflegt und bejagt wird das Gesäuse-Wild von den Steiermärkischen Landesforsten, die das Wildbret selbst verarbeiten und anschließend den Gastronomiebetrieben bzw. den Konsumenten zuführen.

Kontakt:

Genuss Region Gesäuse Edelwild
Hauptstraße 28, 8911 Admont, Tel: +43 3613 2403 0
Genussregion Gesäuse Edelwild

Sämtliche Gastronomiebetriebe der Alpenregion Nationalpark Gesäuse finden Sie im aktuellen Regionsfolder.